mensmaximus Ihr IT-Supervisor

Google Chrome zukünftig ohne SHA-1

Bereits im September hat Google mitgeteilt, dass man in zukünftigen Versionen des beliebten Browsers Chrome schrittweise die Unterstützung von SSL Zertifikaten, die auf dem SHA-1 Hash-Algorithmus basieren, einstellen wird. Mit der Version 39, die am 18.11.2014 offiziell veröffentlicht wurde, erscheint nun auf vielen Webseiten, die über HTTPS aufgerufen werden, ein gelbes Dreieck auf dem Vorhängeschloss Symbol in der URL Zeile.

WordPress

WP eCommerce Sicherheitslücke aufgedeckt

Sucuri hat eine Verwundbarkeit im beliebten WordPress Plugin WP eCommerce aufgedeckt. Durch die Sicherheitslücke können zum Beispiel Kunden- und Bestelldaten gestohlen aber auch verändert werden. In der Version 3.8.14.4 wurde das Problem behoben.

WordPress

Visuelle Site-Builder Probleme mit WordPress 4.0

WordPress 4.0 führt neue Funktionen im Editor TinyMCE ein. Einige Plugins zur visuellen Gestaltung von Seiten und Beiträgen haben damit Probleme. Da viele Themes solche Plugins integrieren kann ein Update zur bösen Überraschung werden.

WordPress

Malware Infektionen auf Webseiten mit WordPress als CMS

Sucuri.net meldet einen massiven Anstieg von Malware Infektionen seit dem 22.7.2014. Wenn Ihre Webseiten mit WordPress erstellt wurden, sollten Sie weiterlesen.

mensmaximus Ihr IT-Supervisor

Google Suchergebnisse ohne Bild des Autors

Seit Ende Juni 2014 blendet Google bei Suchergebnissen kein Bild des Verfassers mehr ein. Umfassende kosmetische Arbeiten sind der Grund.