mensmaximus Ihr IT-Supervisor

IN TEMPORE VENIRE

Vielen Dank! Es war ein tolles Jahr mit vielen spannenden Projekten und Herausforderungen. Ein Jahr voll neuer Erfahrungen und angenehmer Kontakte. Zwölf Monate in denen ich meine Leidenschaft für WordPress zusammen mit meinen Kunden ausleben durfte. Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen, die vielen interessanten Gespräche sowie die tiefen Einblicke in neue Unternehmensprozesse und Geschäftsmodelle. Und ich bin dankbar, dass ich nach meiner Bandscheibenoperation vor exakt einem Jahr voll genesen bin und meine Kunden ohne Einschränkungen unterstützen kann. Danke!

WordPress

Das Jahr 2016 verspricht noch interessanter zu werden und das in vielerlei Hinsicht. Am 8. Dezember 2015 wurde WordPress 4.4 vorgestellt und es wird die Art, wie wir WordPress verwenden, dauerhaft verändern. Auf den ersten Blick ist es nur ein Update mit ein paar neuen Funktionen. Auf den zweiten Blick ist es der Beginn einer neuen Zeitrechnung. Mit Version 4.4 wurde begonnen die WordPress REST API in den CORE einzubinden. Mit Version 4.5 ist die komplette Implementierung geplant. Die REST API erlaubt eine Applikationsentwicklung wie wir Sie von großen Frameworks kennen. So ist es nun möglich ein komplettes Frontend, eine APP, z.B. auf Basis von Javascript mit REACT zu schreiben, also ganz ohne WordPress Theme. Ein spannendes Thema, das mich definitiv bei meinen Entwicklungen und Projekten begleiten wird. Deswegen freue ich mich schon auf „A DAY OF REST“ am 28. Januar 2016 in London

Community

Das kommende Jahr wird auch eine Herausforderung an mein Zeitmanagement, denn neben den Projekten für meine Kunden und meinen Eigenentwicklungen, helfe ich aktiv in der deutschen WordPress Community, wie z.B. auf wpde.org und in der WordPress Gruppe auf Xing. In 2016 werde ich mein Engagement allerdings stärker auf die internationale WordPress Community ausrichten, z.B. mit Beiträgen in der Gruppe WordPress Experts auf Linkedin und Unterstützung im #core Channel auf wordpress.slack.com, weil ich in Deutschland zunehmend eine reine Nehmer-Mentalität feststellen muss. Es ist sehr schade, dass Foren- und Gruppenteilnehmer ihre eigenen Erfahrungen nicht teilen, obwohl sie selbst oft und gerne kostenlose Hilfe in Anspruch nehmen.

Neben der aktiven Unterstützung in Foren, Gruppen und bei der WordPress Entwicklung werde ich verschiedene Veranstaltungen durch Sponsoring unterstützen, wie z.B. das WordCamp Nürnberg 2016 vom 16-17. April, das WordCamp Europe 2016 vom 24-26. Juni in Wien und das WordCamp Frankfurt 2016. Pläne für ein WordPress Meetup Niederrhein habe ich ebenfalls in der Schublade.

Angebot

Im neuen Jahr erweitere ich mein Leistungsspekturm rund um WordPress. Mit „WordPress Welfare“ biete ich die ganzheitliche Betreuung von Projekten, bei denen sich Kunden und Dienstleister nicht auf eine weitere Zusammenarbeit verständigen konnten. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um neue Projekte, bei denen der Auftraggeber nicht das erhalten hat, was beauftragt und bezahlt wurde. Alleine im Jahr 2015 erhielt ich 72 Anfragen von Selbständigen und Firmen auf der Suche nach einem zuverlässigen Entwickler, der ihr Projekt fertigstellt, weil Agenturen und Freelancer dazu nicht in der Lage oder willens waren. Bei der Betreuung solcher Projekte übernehme ich alle notwendigen Tätigkeiten, auch eventuelle Designarbeiten, die ich regulär nicht anbiete.

Mit „WordPress Maintenance“ biete ich die laufende Überwachung, Wartung und Sicherung von WordPress Installationen an. Im Unterschied zu anderen Diensten und Anbietern führe ich Updates selektiv und per Hand durch. Da ich die individuellen Bedürfnisse meiner Kunden und die Eigenheiten ihrer Installationen kenne, kann ich Probleme frühzeitig erkennen und bei Bedarf, nach Rücksprache mit dem Kunden, Tests in einer Entwicklungsumgebung durchführen. Überwachung und Backup erfolgen von und auf meinen eigenen Servern in einem deutschen Rechenzentrum. Kunden mit Wartungsvertrag profitieren zudem von einer schnelleren Terminvergabe bei Aufträgen bis 60 Minuten Dauer. Nähere Informationen zu „WordPress Maintenance“ gibt es ab ca. Mitte Februar 2016.

Sonstiges

Und dann sind da noch die vielen Kleinigkeiten auf meiner Todo-Liste für das Jahr 2016, wie z.B. der Launch meiner englischen Webseite, die Umstellung des Rechnungssystems, ein Online Buchungssystem, die Optimierung von Verwaltungsaufgaben und die Überarbeitung meines Blogs. Langweilig wird das neue Jahr ganz sicher nicht.

Weihnachten

Abschließend darf ich mich noch einmal sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit mit meinen Kunden und Lieferanten bedanken. Ich wünsche Ihnen allen ein frohes Fest, erholsame Feiertage, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2016 voller Gesundheit und Zufriedenheit.

Und all den Menschen, die in den letzten Monaten auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung den Weg zu uns gefunden haben, wünsche ich Frieden und alles Glück dieser Welt für eine bessere Zukunft in der neuen Heimat.

Ich verabschiede mich für 2015 und freue mich auf neue Aufgaben ab 4.1.2016.

Fröhliche Weihnachten vom WordPress Experten

WordPress Experte und SpezialistAls WordPress Entwickler mit 11 Jahren Erfahrung unterstütze ich Unternehmer bei der Erstellung von Applikationen und Webseiten auf der Basis von WordPress. Als WooCommerce Spezialist konzentriere ich mich auf e-Commerce Anwendungen mit WordPress. Auf meiner Know-How Seite erfahren Sie mehr über mich.